Medallienerfolge für Mattika Fischer und Alif-Putra Aßmann

Bei den Süddeutschen Meisterschaften in Sindelfingen konnten die Neckarsulmer Schwimmer Mattika Fischer und Alif-Putra Aßmann überzeugen. Mattika Fischer gelangen über ihre Paradestrecken, den 100 und 200 Meter Schmetterling gleich zwei neue persönliche Bestmarken. Trotz Trainingsrückstandes aufgrund der Abiturprüfungen erschwamm sie sich in 02:25,17 Minuten die Silbermedaille über die schwere 200 Meter Schmetterlingdistanz.

Über die Hälfte der Strecke gelang ihr in 01:04,76 Minuten mit der Bronzemedaille eine weitere Höchstleistung. Weitere gute Platzierungen über 50 und 100 Meter Freistil (jeweils Platz 5) und 50 Meter Schmetterling (Platz 4) rundeten ihr gelungenes Schwimmprogramm ab. Auch Alif-Putra Aßmann wusste mit glänzenden neuen Bestmarken aufzuwarten. Über 200 Meter Schmetterling erreichte er 02:17,87 Minuten und wurde knapp geschlagen vierter. Ein fünfter Platz ließ er über die 200 Meter Brust Distanz folgen. Die Zeit von 02:36,60 Minuten bedeuten ebenfalls neue Bestzeit. Über 200 Meter Lagen konnte er dann doch den ersehnten Podestplatz erreichen. Seine Zeit von 02:20,16 Minuten reichte zur Bronzemedaille. Weitere sehr gute Platzierungen konnte Alif-Putra noch über 100 Meter Brust in 01.13,29 Minuten (6.) und über 200 Meter Rücken in 02:24,73 Minuten erzielen.

 
Mitglied werden
Facebook