Von: Karl-Heinz Leitz
Datum: 11.12.2017
Kategorie: Turnen



Nikolausfeier bei der Sport-Union-Turnabteilung in der Häußlerhalle


Viel Spaß für Kinder wie Eltern beim Erscheinen des „Heiligen“


Die Turnabteilung der Neckarsulmer Sport-Union veranstaltete für die "Mädchen-Trainingsgruppen am Dienstag" in der Johannes-Häußler-Sporthalle, die schon traditionelle Nikolausfeier. Dazu hatten sich die Trainerinnen und Trainer Sabine Falasco-Schramm, Sylja Reimold und Werner Steinmetz - vor dem Erscheinen des "Bischofs Nikolaus" - für Eltern und Großeltern der rund 45 Kinder zählenden Wettkampfgruppen, ein informatives Vor- Programm nebst Bilder-Präsentation einfallen lassen. Der Turn-Nachwuchs im Alter zwischen 6 und 16 Jahren zeigten dabei auf den Bodenmatten, die kreuzförmig ausgelegt waren, Ausschnitte ihres Bodenturn-Trainingsprogramms. Unter Augenschein ihrer Mütter und Väter bzw. Großeltern, waren die Kleinen Turnmeister voll bei der Sache und der Stand ihres Könnens wurde mit viel stolz präsentiert. Beim Eintritt des "Heiligen" wurde es dann in der Halle mucksmäuschenstill. St. Nikolaus, überzeugte sich sogleich von der richtigen Ausübung der sportlichen Übungen. Besonders freute den Gottesmann, dass der Nachwuchs hier mit Spaß und Freude zur Sache ging und auch die Anweisungen ihrer Übungsleiter befolgte. In seine Ansprache aus dem "Goldenen Buch" vergaß er auch nicht den stetigen Einsatz der Trainerinnen und Trainer lobend zu erwähnen. Mit kleinen Weihnachtsgaben aus seinem Sack, dabei Süßigkeiten und Aquatoll-Eintrittskarten, bescherte er hinterher die Sprösslinge. Großes Lob vom Nikolaus, ernteten auch noch die verantwortlichen Trainer, die auch noch beschenkt wurden. Zahlreiche Eltern, Großeltern und Erziehungsberechtigte verfolgten dabei die Erwartung des "Heiligen". Hinterher hatten die Turn-Verantwortlichen noch für alle mit einer kleinen Bewirtung ein fröhliches Beisammensein organisiert. Auch das kam sehr gut an. (khl)


 
Mitglied werden
Facebook